Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Montag, 17. Juli 2006

Ethnologie und Kampfkünste?

Heute morgen mit 'ner Tasse Tee in der Hand und ein paar Kellogg's Toppas-Weizenfasern zwischen den Zähnen schmöckerte ich in Zeph's Xirdalium. Endlich schreibt er mal wieder eine seine überraschend verknüpften Assoziationen zu kultureller Aneignung! Ein Konzept der Ethnologie, das mich sehr fasziniert, da ich es für meine Interessensgebiete für extrem anwendbar halte. Eingelesen habe ich mich aber bisher noch nicht tief genug. Und an der LMU gibt es leider auch keine Lehrangebote mehr zu dem Thema. Zeph's viel zu rar veröffentlichte Gedanken kommen mir da sehr gelegen. Und nach dem ich seine bombenkrater fusion gelesen hatte, war ich inspiriert selbst einer Frage nachzugehen.

Wieso hat sich die Ethnologie eigentlich bisher nicht so recht an die Kampfkünste herangewagt? Kunst, Tanz und Bewegung, Ritual, Religion, Konflikt, Ästhetik, Medizin, all diese Aspekte finden sich in Kampfkünsten wieder und wurden jeder für sich von Ethnologen bereits erforscht, bilden sogar eigene Subdisziplinen. Aber im Gebiet der Kampfkunst wurden sie bis heute kaum zusammengeführt. Dabei sind Kampfkünste ein weltweites, oft sehr traditionelles, exklusives, indigenes Phänomen mit teils langer Geschichte voller Wandel. Geradezu prädestiniert für die Ethnologie. Und es finden sich auch andere kulturwissenschaftliche Konzepte darin wieder, z. B. Crossculture Studies, Migration, Diffusion, Globalisierung und vorallem eben die kulturelle Aneignung, Technologie, "battle and mastership"!

Ich habe mein ganzes Leben lang alle möglichen Sportarten betrieben, Computerspiele gezockt, bin auf DJ-Battles rumgehüpft und hab mich immer zu einem gewissen Teil als Zugehöriger der darum entstehenden und verschmelzenden Szene betrachtet. Und ich bin fest davon überzeugt, der zentrale gemeinsame Kern zum Verständnis ist "appropriation by mastership". Darum dreht sich alles. Und während es sich dreht entsteht all die Vielfalt und Komplexität, die auch Kampfkünste zum Gegenstand der Kulturwissenschaften machen. Keine Frage. Aber was wurde bisher geforscht? Viel konnte ich noch nicht finden. Aber es sieht interessant aus und ich werde mir das mal weiter anschauen.

Lektüre für die Semesterferien:

Jones, David E. 2002: Combat, Ritual, and Performance: Anthropology of the Martial Arts.

Hallenberg, Helena 2002: Muslim Martial Arts in China: Tangping (Washing Cans) and Self-defence. In: Journal of Muslim Minority Affairs. Volume 22, Number 1 / April 01.

Carruthers, Ashley 1998: Kung Fu fighting: the cultural pedagogy of the body in the Vovinam overseas Vietnamese martial arts school. The Australian Journal of Anthropology, Vol. 9.

Nosanchuk, T. A. 1981: The Way of the Warrior: The Effects of Traditional Martial Arts Training on Aggressiveness. Human Relations, Vol. 34, No. 6, 435-444.

Ben-Ari, Eyal 2005: Militarism, Martial Arts, and Aesthetics in Japan. Reviews in Anthropology, Volume 34, Number 4 / October-December.

Donohue, John J. 1995: Warrior Dreams: The Martial Arts and the American Imagination. American Anthropologist, New Series, Vol. 97, No. 1, p. 172.

seit 7012 minus 1064 Tagen
zuletzt aktualisiert: 20.05.07, 12:14
status
Youre not logged in ... Login
menu
... home
... feeds
... topics
... Home
... Tags


... Antville.org home
calendar
September 2021
So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
März
recent updates
10 Important Differences Between Brains
and Computers by Chris Chatham read as Text or watch...
by 2r (22.03.08, 12:32)
Unbedingt anschauen! Quarks über Vorratsdatenspeicherung
und Überwachungswahn: "Die Waffen der Terror-Fahnder"
by 2r (15.02.08, 09:02)
Was gibts eigentlich nicht bei
Youtube? (Ein Münchner im Himmel)
by 2r (04.02.08, 19:15)
kuriose Druckfehler "Darüberhinaus besteht in
der dialogischen Fik000000tion eine starke Tendenz, das Gegenüber als eine...
by 2r (23.01.08, 14:45)
Computer Chronicles: Software Piracy (1985)
ft. Captain Crunch & Frankie Mouse
by 2r (17.01.08, 10:36)
Steal this Film II
free to download documentary about pirates and copyright institutions about the...
by 2r (04.01.08, 12:55)
Trivia Übrigens, die erste gezogene
Zahl im deutschen Lotto war die 13 (am 9. Oktober...
by 2r (05.12.07, 12:47)
Dear socially isolated females Why
geek dudes rule: # They are generally available. # Other...
by 2r (19.11.07, 21:50)
Growing Up in the Universe
- for free Richard Dawkins hielt 1991 die Royal Institution...
by 2r (14.11.07, 09:04)
blogs
arts
search

RSS Feed

Made with Antville
Helma Object Publisher

Creative Commons License eXTReMe Tracker

optimiert für Get Firefox!